Die Wohnungsgenossenschaft „Treptow-Süd“ eG

Die Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft „Treptow-Süd“ eG wohnen und leben seit über 60 Jahren nach den genossenschaftlichen Prinzipien.

Was uns als Genossenschaft ausmacht, ist zum einen, dass wir Menschen mit modernem, sicherem wie sozial verantwortbarem Wohnraum versorgen. Zum anderen pflegen und fördern wir das Miteinander von Alt und Jung, stehen für eine wirkliche Familienfreundlichkeit und sind mit unserem eigenen Mieterservice immer ganz nah an unseren Mitgliedern.

Die wohl schönste Botschaft ist, dass sich unsere Wohngebiete im grünsten Bezirk der Stadt, in Treptow-Köpenick befinden. Genauer gesagt liegen Sie in den Bezirksteilen Adlershof und Niederschöneweide.

Die Wohnungsgenossenschaft „Treptow-Süd“ eG ist in der Rechtsform eine eingetragene Genossenschaft. Ihr satzungsmäßiger Zweck ist, Mietwohnungen für ihre Mitglieder bereitzustellen sowie deren soziale oder kulturelle Belange mittels gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebes zu fördern. Gerade im letzteren liegt die Besonderheit einer Wohnungsgenossenschaft gegenüber anderen Wohnungsunternehmen. Denn nur hier können die Mitglieder Einfluss auf die Unternehmenspolitik der Genossenschaft nehmen und ebenso über die gewählten Vertreter die gemeinschaftlichen Interessen aller wahren. 

Unsere aktuellen Zahlen in der Übersicht:

- 1.644 Mitglieder (Stand 1. Januar 2018),

- 1.409 Wohnungen verteilt auf
  - 31 Häuser des Typs Q3A (viergeschossig, mit Flachdach),
  - 6 Häuser des Typs L57 (dreigeschossig, mit Satteldach),
  - 2 Reihenhäuser und
  - 3 Häuser im Neubau-Komplex an der Dörpfeldstraße 75 mit Kiezbüro,

- 351 Garagen und Stellplätze,

- Wohnungsgrößen von ca. 30 m² (1-Zimmer-Wohnung) bis ca. 140 m² (5-Zimmer-Wohnung mit Terrasse und Mietergarten).

 

Weitere Informationen zur Genossenschaft finden Sie unter www.wg-treptow-sued.de.